KUNSTCAFE in der NMS HAINBURG

 

Anlässlich des österreichweiten Aktionstages "Kulturelle Bildung an Schulen" präsentierten  die SchülerInnen des sprachlich/kreativen Schwerpunkts der 3. und 4. Klassen ihre Arbeit und luden gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Walpurga Gießer, Elisabeth Eisenbarth und Marianne Voglsinger zum Kunstcafe in die Schule.

In der 4. Klasse gibt es ein erweitertes sprachliches Angebot (Englisch und Französisch) und das Fach Bildnerisches Gestalten.

Inspiriert durch das Lied des Eurovisionsongs „Loin d`ici“ von Zoe begaben sich die Schüler auf die Suche nach ihrem persönlichen Paradies und zeigten ihre englischen und französischen Sprachkenntnisse. Eltern und Freunde begeisterte die Leichtigkeit des Rap  in französischer Sprache, der von  den Schülern der 3. Klassen dargeboten wurde.

 Die kreative Arbeit prägte im heurigen Schuljahr das Thema "Kunst verändert (sich)". Anhand der Landschaftsdarstellung machten sich die SchülerInnen zu einem Streifzug durch die Jahrhunderte auf. Die Bilder wurden in einer Galerie präsentiert und konnten auch in Form von Grußkarten erworben werden.

 Schließlich luden die SchülerInnen zum gemeinsamen Experimentieren mit Ton ein  und  somit wurde das "Kunstcafe" zum Ort des Austauschs und der gegenseitigen Wertschätzung.

 Für Kaffee und Kuchen sorgten die Kollegin Maria Faulhuber und ihre Schülerinnen aus dem Unterricht für Ernährung und Haushalt.